...noch ein paar Tipps von meiner Heimatinsel...

 

Ihr sucht einen besonderen Ort um stilvoll die Köstlichkeiten Langeoogs und der Region zu genießen und dabei die Sonne über der offenen Nordsee untergehen zu sehen?

 

Windstärke 8 aus Nordwest, strichweise Regen, die Frisur hält. Wie das geht? Fragt Jörg!

 

Solltet ihr noch über das Design eurer Eheringe nachdenken? Hier könnt ihr eures Glückes Schmied werden.

 

Wer seinen welken Hochzeitsstrauß nachvollziehbarerweise nicht von zu Hause mitbringen will, kann sich hier einen frischen binden lassen.

 

Ihr sucht noch ein gemütliches Hotel für euch 2? Dann solltet ihr euch oben auf der Düne im Hotel Norderriff einkuscheln.

 

Gönnt euch doch auch Mal den Ausblick der Queen und laßt euch mit der Hochzeitskutsche zum Standesamt fahren. Aber Vorsicht, der Kutscher fuhr früher zur See und hat eine Menge Seemannsgarn mitgebracht.

 

Wer dagegen mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft zum Seemannshus fahren möchte, muß auf den Planwagen umsatteln.

 

Wenn sich eine heiße Tasse Ostfriesentee mit Kluntje eine Heimat auf Langeoog suchen könnte, das urgemütliche Cafe "He' Tant" wäre erste Wahl.

 

Ihr sucht das Rundumsorglospaket? Diverse Hotels und Restaurants sowie die berühmte Strandhalle als top Partylocation machen's möglich.

 

...und nicht zuletzt wollt ihr doch nicht nach Langeoog schwimmen. "Ein Schiff wird kommen..."